Nutzungsbedingungen

  1. Forenregeln

    0. Registrierung:

    Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular bekommen Sie eine E-Mail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mausklick bestätigen müssen.

    1. Grundsätzliche Regeln:

    Das Forum von Multis Fratribus unterliegt deutscher Rechtsprechung. Unterlasse deshalb Beiträge, die deutschem Recht widersprechen.

    Dieses Forum unterliegt keiner Altersbeschränkung. Achtet dementsprechend bitte darauf, dass der Jugendschutz eingehalten wird.

    Respektiere die anderen Nutzer des Forums, auch in hitzigen Diskussionen. Achte auf Netiquette und Höflichkeit, behandle andere mit Freundlichkeit und Toleranz. Bringe diesen Respekt auch dem Forenteam entgegen. 

    Beiträge dürfen nie andere Personen oder Gruppen diffamieren, demütigen oder in ihrer Würde verletzen.

    Themen und Beiträge, die nur dazu dienen, andere Benutzer zu provozieren und Beiträge, die andere persönlich angreifen, beleidigen oder in anderer Weise bloßstellen, sowie allgemein herablassende Beiträge, werden nicht geduldet und im Zweifelsfall gelöscht.

    Beiträge und Links mit diskriminierenden Inhalten sind nicht erwünscht und werden im Zweifelsfall gelöscht.

    Beleidigungen sind im Forum generell verboten. Darunter fällt auch jede Form der Diffamierung, Hetze, Übler Nachrede und dergleichen. 

    Bitte eröffne keine Themen, die ausschließlich aus einem Link bestehen, ohne eine eigene Meinung zu beinhalten.

    Das Schreiben von gleichen Themen in mehreren Foren ist grundsätzlich nicht erwünscht. Bitte nutzt das Forum, in den das Thema am sinnvollsten eingetragen erscheint.

    Werbung für kommerzielle Angebote ist grundsätzlich untersagt. Hinweise auf Angebote oder Dienstleistungen sind gestattet, wenn 

     -  sie das Thema eines Artikels betreffen.

     -  nicht über einen Hinweis hinausgehen.

     -  nicht der alleinige Inhalt eines Beitrags sind.

    Werbung für Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, politische Parteien und extremistische Gruppierungen ist nicht gestattet.

    2. Urheberrecht:
    Bei der Erstellung neuer Themen haben die Benutzer des Forums darauf zu achten, dass kein urheberrechtlich geschütztes Material ohne Angabe der Quelle veröffentlicht wird. Weiter ist bei der Verwendung von Bildern und Grafiken darauf zu achten, dass immer ein entsprechender Abbildungsnachweis eingefügt oder mit dem Rechteinhaber Kontakt aufgenommen wird.

    3. Benutzernamen:

    Die Angabe des realen Namens ist nicht verpflichtend. Für das verwendete Pseudonym dürfen weder geschützte Marken, noch anderweitig rechtlich zu beanstandende (z.B. rassistische oder diffamierende) oder geschmacklose Ausdrücke verwendet werden.

    4. Avatare:

    Beim Avatar ist es sehr wünschenswert, dass ein Bild benutzt wird auf dem User/in darstellt und erkennbar ist. Es dürfen keine Bilder von geschützten Marken, noch anderweitig rechtlich zu beanstandende (z.B. rassistische oder diffamierende) oder geschmacklose Bilder verwendet werden. Das Recht am eigenem Bild und andere Copyrights sind zwingend zu beachten.

     

    5. Signaturen:

    Signaturen im Forum von Multis Fratribus müssen den grundsätzlichen Regeln aus Punkt 1 entsprechen und so gestaltet sein, dass sie vom eigentlichen Thema nicht ablenken.

    6. Links:

    Links dürfen generell nicht auf folgende Arten von Webseiten verweisen:

    Internetseiten, die gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen.

    Internetseiten mit nicht jugendfreien Inhalten.

    Internetseiten mit für den Benutzer schädlichen Programmen (z. B. Trojaner).

    Internetseiten, die zur einseitigen finanziellen Vorteilsaneignung (z. B. Sponsored-Links) des Link-erstellers dienen.

    Internetseiten, die nervige Browserspiele beinhalten. (ausgenommen es wird darauf ausdrücklich hingewiesen)

    7. Verstöße:

    Verstößt ein Forennutzer gegen die oben genannten Regeln, können durch die Administratoren oder Moderatoren Sanktionen (siehe 14b.) verhängt werden.

    7 a. Verstöße melden:

    Sollten euch Verstöße gegen diese Regeln auffallen meldet diese bitte umgehend an die zuständigen Administratoren oder Moderatoren.

    Nicht angemeldete Leserinnen und Leser im Forum können Verstöße über die Mailadresse forum@multis-fratribus.de melden. Bitte geben Sie dazu unbedingt die Themen Nummer (beginnend mit einer # rechts in der Zeile mit dem Datum und der Uhrzeit) an. Damit wir den betreffenden Beitrag schnell und zweifelsfrei finden können.

    Angemeldete Forennutzer können dazu die Funktion "Spam" (für Werbung und / oder Werbe-Links) oder "Melden" (für Verstöße gegen die Forenregeln) unterhalb der Zeile mit dem Datum und der Uhrzeit nutzen. Mit dieser Funktion wird das Thema automatisch an die zuständigen Administratoren oder Moderatoren gemeldet.

    7 b. Sanktionen:

    Multis Fratribus hat bei Zuwiderhandlung gegen die Forenregeln folgende Möglichkeiten:

    Bearbeiten / Verschieben / Löschen einzelner Beiträge, Threads oder gesamter Inhalte

    Senden eines privaten Hinweises an den betreffenden Benutzer, ggf. mit der Aufforderung zur Besserung

    Ändern von Avatar und/oder Benutzertitel des betreffenden Mitglieds

    Einschränkung des Zugangs zum Forum

    Ausschluss aus dem Forum

    Bei illegalen oder jugendgefährdenden Inhalten behalten sich die Verantwortlichen des Multis Fratribus e.V. vor, rechtliche Schritte einzuleiten, wenn sie dies für notwendig halten.

    Der Vorstand, die Administratoren und Moderatoren werden bei Verstößen mit dem Nutzer Kontakt aufnehmen und ggf. getroffene Sanktionen dem Forennutzer bekannt geben.

    8. Antworte auf Themen:

    Generell ist es Multis Fratribus möglich das Antworten auf Themen zu unterbinden. Dies ist insbesondere möglich, wenn das Thema im Forum nur zur Information eingestellt wurde und keine Antworten eingestellt werden sollen.

    Auch wenn in einem Thema bereits Antworten hinterlassen wurden, ist es Multis Fratribus jederzeit möglich ein Thema zu schließen. Insbesondere, wenn eine Diskussion nicht mehr zu dem eigentlichen Thema geführt wird oder eine Diskussion zu eine Thema nicht im Interesse von Multis Fratribus stattfindet bzw. rechtliche Bedenken bestehen, dieses Thema weiter zu führen.

    9. Löschen von Beiträgen und Nutzern:

    Immer wieder gibt es Benutzer, deren einziges Ziel es ist mit unsachlichen, übertriebenen oder provokanten Beiträgen Unruhe zu stiften. Sollten Ihnen solche Beiträge auffallen, bitten wir alle Leser keinesfalls darauf zu antworten. Eine E-Mail einen der Moderatoren oder an den Administrator oder eine Meldung im Forum über die entsprechende Funktion ist viel effektiver. Derartige Antworten „verstopfen“ das Forum sonst auf die gleiche Art und Weise wie der provokante Beitrag. Ein derartiger Vorfall hat außerdem nichts mit Multis Fratribus zu tun und gehört daher nicht ins Forum. Häufen sich provokante Beiträge bei einem Forennutzer, behalten wir uns vor, den Nutzer umgehend zu sperren bzw. dessen Beiträge zu löschen.

    Wird ein Account auf den Wunsch eines Benutzers hin gelöscht, werden nicht dessen Beiträge gelöscht.

    10. Umgehung der Sperre eines Nutzers:

    Ein Forennutzer kann entweder temporär oder dauerhaft für das Forum gesperrt werden. Wird versucht, dies durch das Anlegen eines neuen Kontos zu umgehen, wird dieses gelöscht. Der Vorstand von Multis Fratribus behält sich in diesem Fall vor rechtliche Schritte zur Durchsetzung des Hausrechts einzuleiten.

    11. Übertragung von Nutzungsrechten:

    Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer.

    Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten.

    Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

    Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

    12. Haftungsausschluss:

    Geschriebene Beiträge geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder, nicht aber die Meinung der Betreiber.

    Für die Richtigkeit der Angaben ist nur der Verfasser verantwortlich. Jeder Besucher haftet für die von Ihm eingetragenen Beiträge allein. Dazu zählen z.B. Texte, Links, Fotos und alle anderen Arten von Dateien. Rechte Dritter dürfen damit nicht verletzt werden. Der Benutzer stellt den Betreibern des Forums von Ansprüchen Dritter frei.

    Themen die gegen die Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden von Multis Fratribus sofort gelöscht, sobald dies zuständigen Vertreter des Vereines davon Kenntnis erhalten oder von anderen darauf hingewiesen werden, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Jedoch werden die Beiträge der Benutzer vor der Veröffentlichung von den Betreibern nicht durchgesehen.

    Das bereitgestellte Forensystem arbeitet im Echt-Zeit-Modus. Es ist daher nicht möglich, die unmittelbare Kontrolle über eingestellte Einträge auszuüben. Auch kann nicht garantiert werden, dass alle Beiträge von Betreibern auf einen evt. Verstoß gegen die oben genannten Punkte automatisch untersucht werden.

    13. Hausrecht:

    Multis Fratribus übt sein "virtuelles Hausrecht" auf allen Benutzungsebenen der Website, durch den Vorstand und die Moderatoren im Forum, aus. Erfolgte Maßnahmen, angegebene Gründe und Moderationen sind für Beitragsverfasser/innen und-oder User/innen nicht diskutabel!

    Gründsätzlich behalten sich die für Multis Fratribus Verantwortlichen vor, rechtliche Schritte einzuleiten, wenn sie dies für notwendig halten.

    Die Administratoren sowie die Moderatoren bemühen sich im Hintergrund zu arbeiten. Sie werden sofort eingreifen, wenn gegen die oben genannten Regeln verstoßen wird oder jemand versucht, in extremen Ausmaßen die Grenzen auszutesten.

    14. Rechtswirksamkeit dieser Forenregeln

    Diese Forenregeln sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

(Letzte Änderung: 3. September 2019, 14:41)