Multis Fratribus = viele Brüder

Aus der lateinischen Übersetzung viele Brüder haben wir eine große Familie abgeleitet. Genau das möchten wir auch sein, eine große Familie. Viele unterschiedliche Menschen, die gemeinsam Multis Fratribus sind. Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Einschränkungen die gemeinsam das Europäische Mittelalter entdecken.

Wir haben uns am 25.08.2019 mit 9 Mitgliedern gegründet. Die Ideen etwas für Integration und Inklusion zu tun haben sich bei uns schon viele Monate vor der eigentlich Vereinsgründung ergeben. Da viele Veranstaltungen im norddeutschen Raum nur mit  eingeschränkt für Menschen mit Beeinträchtigungen geeignet sind. Wir haben viele Menschen mit Beeinträchtigungen zu Ihren Erfahrungen befragt und uns auf vielen Märkten unser eigenes Bild gemacht. Aus all diesen Eindrücken ist innerhalb von vielen Gesprächen die Idee gestanden eine eigene Gruppe zu gründen, die vieles anders machen möchte und gerade Menschen mit Beeinträchtigungen ansprechen möchte. Die Idee ist immer weiter gereift und ein Konzept für Multis Fratribus gereift, welches wir mit der Vereinsgründung nun umsetzen möchten.