Unsere Mitglieder sind die große Familie (aus dem lateinischen viele Brüder abgeleitet) von Multis Fratribus. Ohne unsere Mitglieder, deren Engagement und einzelnen Fähigkeiten und Interessen würde es unseren Mittelalterverein Multis Fratribus und dessen Veranstaltungen und Projekte nicht geben. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Mitglieder vorstellen.



Alexandra

Alexandra

Alexandra

Alexandra kurz Alex ist unser Neuzugang im Verein.
Sie ist seid 2022 bei uns im Verein und ist eigentlich für jeden Spaß zu haben ,Sie ist Hilfsbereit und hilft im Lager wo immer sie kann aus. Bei ihr können wir uns noch über das ein oder andere kreative und „sportliche“ Angebot freuen. Wenn Sie mal nicht im Lager anzutreffen ist dann ist Sie auf den Märkten als die rote Drachenlady unterwegs als Walking Act und verzaubert kleine und große Gäste mit ihren magischen Schwingen und ihren Geschichten über das Goldene Drachenei ,was sie als Drachenmama gut Beschützt.


hoch

Christiane

Christiane

Christiane ist die gute Seele des Vereins.
Sie ist die Herrin der Kasse und Finanzen des Vereins.
Wenn wir am Lagern sind ist sie die Chefin die das Zepter in der Hand hat und leitet das Lager als Lager Chefin. Sie ist Handwerklich sehr begabt und scheut sich auch nicht das Werkzeug in die Hand zu nehmen. Neben Lagerchefin und Chefin der Kasse ist Sie für unsere Bogenbahn und alles was damit zu tun hat Verantwortlich. Ihre Darstellung geht von der Bäuerlichen Darstellung bis hin als Jägerin mit Pfeil und Bogen. Begleitet wird Sie von ihren Treuen 4-Beiner Zottel ,der immer an ihrer Seite ist.


hoch

Sebastian (Basti)

Sebastian (Basti)

Sebastian (Basti)

Unser Sebastian kurz Basti ist auf der Arbeit als Staplerfahrer unterwegs und ist immer eine Helfende Hand bei seinen Kollegen.
Bei uns im Lager ist er für sein Jonglieren oder als Bauerntölpel bekannt. Aber auch als ausgebildeter Ersthelfer ist er bei uns im Verein aktiv. Und wenn er mal nicht den tolpatschigen Bauerntölpel spielt ist er für viele tolle Arbeiten, wie unsere Lagerküche, mit Verantwortlich . Wo er sehr viel Zeit und Liebe reinsteckt.


hoch

Yvonne

Yvonne

Yvonne ist ein Mitglied des Ehrenrates und gehört damit zum erweiterten Vorstand.
Ihre Aufgabe im Ehrenrat ist es, bei Unstimmigkeiten zwischen Mitgliedern oder Mitgliedern und dem Vorstand zu vermitteln.
Zusätzlich unterstützt sie als Beauftragte für die Veranstaltungsorganisation den Vorstand bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Heerlagern. Damit ist sie als Unterstützung von Christiane (unserem Lager-Drachen) eine der wichtigsten Personen in unserem Lager.

Im „normalen“ Lagerleben ist Sie unsere Waldhexe Litizia und „verhext“ kleine und grosse Gäste mit ihren Pulvern und tränken. Aber Sie ist hin und wieder auch mal als wohlhabende Wikingerfrau auf Märkten anzutreffen. Sie ist auch als Walking Act mit Kaelin der Erlöser ( den stellen wir euch später vor ) auf den Märkten Unterwegs.

Im normalen Leben steht sie als Bäckerei-Fachverkäufer hinterm Tresen und bedient mit Freude ihre Kundschaft, die sie auch gern mal über verschiedene Brotsorten aufklärt denn Sie ist eigentlich gelernte Bäckerin.


hoch

Marcus

Marcus

Marcus

Unser Marcus, aka Lasersa der Druide, Der Drachenkrieger oder Jack Sparrow. Ist im Jahr 2022 mit der lieben Alexandra (wir hatten sie schon vorgestellt) zu uns gestoßen und wohl auch gleichzeitig das weit entferntesten Mitglied in unser grossen Familie, er wohnt in Schweden. Daher ist er leider recht selten auf Märkten anzutreffen, aber wenn er da ist, ist er als Walking Akt für jeden Spaß zu haben.

In realen Leben eher als Funkenschlosser (Elektroniker) bekannt und dafür zuständig das die Laternen immer mit Saft versorgt werden! 😉

Wir möchten ihn bei uns im Lager und Verein nicht missen, da er mit seiner humorvollen Art wirklich jeden zum Lachen bringt .


hoch

Boris

Boris

Boris

Hallo ich bin Boris 42 Jahre jung und arbeite in einer Kita in Bremen Nord.

Ich bin einer der Kassenprüfer im Verein. Bei Multis Fratribus bin ich für die Live Bands bei diversen Veranstaltungen verantwortlich und deren erster Ansprechpartner.
Ich bin leider „nur“ passives Mitglied im Verein da ich seid 2017 den Bogenschützen von Avalon angehöre. Da beide Gruppen aber eine große Freundschaft verbindet hilft man sich bei diversen Veranstaltungen gegenseitig aus und unterstützt sich dabei. Eine große Freundschaft die wir nicht missen möchten.

Des weiteren bin ich der Gründer und Schlagzeuger der Mittelalter Rock Band Dracarys


hoch

Zottel

Zottel

Zottel

Zottel gehört zu Christiane ( wir haben Sie ja schon Vorgestellt ), er ist ein Tiebet Terier und ungefähr 5 Jahre jung. Er liebt es ausgiebig gekuschelt und gekrault zu werden . Natürlich möchte er immer und überall dabei sein, wenn sein Frauchen die Gewandung anzieht und er nicht mit darf ist er reg
elrecht beleidigt.
Er ist bei uns im Lager für jeden Spass zu haben, vor allem wenn es als Belohnung etwas zu Essen gibt.
Da er zu fast allen Menschen sehr freundlich ist hilft er durch seine Anwesenheit grade bei körperlichen und geistlich beeinträchtigten Person einen ersten Kontakt herzustellen. Da diese Leute bei fremden Menschen oftmals sehr verschlossen und schüchtern sind. Auch Menschen im Rollstuhl sind für Zottel nichts besonderes, im Gegenteil, der Rollstuhl ist perfekt um sich beim Kraulen oder beim Schlafen anzulehnen.

Sein bester Freund ist Spiky ( er wird noch Vorgestellt ) ,die beiden sind von Anfang an ein Herz und eine Seele und im Lager unzertrennlich. Beide haben viel “ Blödsinn “ im Kopf und sind immer wieder für eine Überraschung gut. Beim Kriegen spielen sollte man den beiden übrigens am besten nicht im Weg stehen, die Gefahr von einem der Beiden umgerannt zu werden ist ansonsten sehr groß.


hoch

Charles

Charles

Charles

Charles ist ein Urgestein des Vereins.
Er sitzt bei uns mit im Vorstand und wenn er mal nicht mit sein LKW on Tour ist, ist er meist im Vereinsraum anzutreffen, oder in der Küche wo er neue Rezepte ausprobiert. Den er ist auch gleichzeitig für das Leibliche Wohl der Mitglieder verantwortlich aber auch für die musikalische Unterhaltung bei Veranstaltungen sowie im Lager verantwortlich.
Bekannt ist er aber für seine selbstgemachten Semmelknödel um die in der Vergangenheit schon so manches Mal das Schwert gezogen wurde um es aus zu kämpfen wer den letzten Knödel haben darf.


hoch