Unsere Darstellung

Wir stellen auf unseren Veranstaltungen oder den Veranstaltungen die wir besuchen eine freie Bauernschaft aus dem 11. Jahrhundert aus dem Umland von Bremen dar.

Entlang der Elbe und Weser hat es nur eine Kette von freien bäuerlichen Gemeinschaften gegeben. Im Gau Wigmodi (dem heutigen Landkreis Osterholz) entstanden erste Ortschaften erst durch den Kauf oder die Erbeutung von Land durch Ritter und Adelige und durch die Ansiedlung der einzelnen kleinen kirchlichen Kloster.

In der Gegend von Schwanewede lebten nachweislich mindestens zwei große freie Bauernfamilien, die überwiegend vom Anbau von Getreide lebten aber auch eigene Tiere gehalten haben und auf die Jagt gegangen sind. Frei waren diese Familien, da Sie nur dem Bistum in Bremen Abgaben in Form von einem Teil ihres Anbaus oder geschlachtetem Fleisch zu zahlen hatten und für das Bistum ihre Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen hatten. Diese beiden Familien haben nachweislich auch die Gegend um das heutige Schwanewede geprägt und sich für den Bau der Kirche im Schwaneweder Ortsteil Neuenkirchen eingesetzt und diesen finanziert.

Für unsere Darstellung möchten wir das bäuerliche Leben mit der Jagt und die Erstellung von Jagdwaffen darstellen, aber auch den durchgeführten Handel in der Stadt Bremen mit den Nordmännern darstellen.

Warum eine Darstellung?

Als Darstellung bezeichnen wir es, wenn wir spielerisch das Mittelalter auf einem Markt darstellen.
Mit der Darstellung können wir unsere Besucher einfach in die damalige Zeit mitnehmen und das Wissen über diese Zeit einfach durch das Erleben auf dem Markt vermitteln. Es ist viel einfach Wissen durch ansehen, mitmachen und anfassen zu vermitteln ist wesentlich einfacher und schöner wie durch Schautafeln oder durch ein „Schulbuch“. Gemeinsam mit unseren Gästen Spaß haben und gemeinsam eine paar schöne Stunden im Mittelalter verbringen ist für uns eine der wichtigsten Aufgaben in unserem Verein. Natürlich nach der Integration und Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Hintergrund zu unserer Darstellung

Wir haben uns schon bei der Vereinsgründung mit der Geschichte von Schwanewede und dem Umland (Geschichte von Bremen, Niedersachsen und insbesondere im Landkreis Osterholz) beschäftigt. Es gibt in Landkreis Osterholz und in Bremen Nord bereits Vereine und Gruppen die sich mit Persönlichkeiten bzw. Orten und deren Geschichte in bestimmten Epochen des Mittelalters beschäftigen. Natürlich wollten wir nicht genau die selbe Geschichte aufgreifen sondern ein wenig Abwechslung in die Darstellungen bringen. Um einen etwas anderen Blick auf die Geschichte im Landkreis Osterholz zu werfen und nicht das klassische Leben eines Ritters oder Adelspersonen darzustellen.

Geschichte

Unsere Darstellung beruht auf der  Geschichte von Schwanewede und Bremen. Diese haben wir für Sie in chronologischer Reihenfolge bis zum 13. Jahrhundert auf dieser Seite aufgearbeitet: Geschichte

Gewandung

Die Gewandung ist die Kleidung welche von dem Menschen in der dargestellten Zeit getragen wurde. Wir haben Ihnen auf der Seite Gewandung viele Interessante Fakten zu der Kleidung unserer Darstellung zusammen getragen.