Debstedter Sommerspektakel – mittelalterliches Fest der Begegnungen

Debstedt

An beiden Tagen:
Mittelalter zum Anfassen

Auf dem Außengelände:
Mittelalterliches Marktgeschehen (Heerlager, Handwerker, Händler)
atzen (essen) und laben (trinken) in vielfältiger Form, was Leib und Seele zusammenhält (allerlei Köstlichkeiten)
Turniere und Wettkämpfe
Schwertschaukampf
mittelalterliche Musik von Angrivarii, Des Humbugs Narrenheit, Speellüe und The Boggers

In der Museums-Taverne (Innenbereich):
Einzug der Thronsassen
Kaffee und Kuchen am Tisch
Moritat/Reime aus der Rostra
Turney der Kinder
mittelalterliche Musik von Narrenmond

Samstag 11. Juni:
11:30 Uhr offizielle Markteröffnung mit “großem Brumborium”
15:00 Uhr
“Der Herold” ruft zum Turnier (Turney)
Bagpiper Harry spielt auf dem Außengelände
15:30 Uhr die “Waterkant-Herrlichkeiten” halten Hof mit Junkern, Knappen und interessierten Gästen.
20:30 Uhr großes feuriges Spektakulum

Sonntag 12. Juni:
10:00 Uhr Gottesdient der Ev. Kirchengemeinde Debstedt vor dem Museum (bei Regen im Zelt)
15:00 Uhr “Der Herold” ruft zum Turnier (Turney)
15:30 Uhr die “Waterkant-Herrlichkeiten” halten Hof mit Junkern, Knappen und interessierten Gästen.
mittelalterliche Musik von Des Humbugs Narrenheit

Hinweis:
Die im Programm genannten Zeiten können sich noch verändern. Das Programm wird auf dem Kampfplatz ausgehangen und der Herold wird zu den Programmpunkten einladen.

Eintritt:
3 € pro Person
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

Veranstaltungsort:
Debstedter Heimatmuseum
Kirchenstraße 6 in 27607 Geestland (Debstedt)
Verantwortlich für die Veranstaltung zeichnet:
Schlaraffia Waterkant e.V.
Walter Zielke
0178 6970560
walter.zielke@gmx.de